Interview mit Gott

Meldung vom
Kategorie: Andacht

Ein Wort aus Pollhagen...

 
Uwe Herde

Ein Interview mit Gott? Wie soll das gehen? Eine Gruppe Konfirmanden hat es ausprobiert. Es werden Fragen von den Jugendlichen  gestellt. Direkt und unzensiert. Die Fragen sind an Gott gerichtet. Die Jugendlichen beantworten die Fragen untereinander sofort. So als würde man auf die SMS eines Freundes/einer Freundin antworten. Herausgekommen sind wunderbare Texte.

Hier ein Beispiel:
Frage: Was machst du den ganzen Tag?
Antwort (Gott) Ich achte auf die Menschen und die Welt. Dabei beobachte ich das Leben auf der Erde.
Frage: Bist du uns wirklich nahe, obwohl wir dich nicht sehen?
Antwort: Ja, zu jeder Zeit des Tages.
Frage: Was erwartest du von uns? Verzeihst du uns unsere Fehler?
Antwort: Jeder macht Fehler. Menschen können  daraus lernen.
Frage: Magst du die Menschen wirklich?
Antwort: Ja, natürlich! Ich habe sie immerhin geschaffen!
Frage: Liebst du die Krüppel, Blinden und Loser auch?
Antwort: Ja, ich liebe jeden! Ohne Ausnahme!
Frage: Bist du gütig?
Antwort: Ja, bin ich.
Frage: Würdest du für einen Tag Mensch werden?
Antwort: Ich habe meine Botschafter und ich war Jesus.
Frage: Hast du viel Arbeit?
Antwort: Ja, aber sie macht mir Spaß!
Frage:Warum können nicht alle Menschen an dich glauben?
Antwort: Weil sie es nicht wollen.
Frage: Was passiert nach dem Tod?
Antwort: Ist das jetzt so wichtig? Genieße dein Leben, es ist ein Privileg!
Frage: Gibt es Engel?
Antwort: Ja, sie sind meine Helfer. Sie beschützen dich den ganzen Tag.
Frage:Wo gibt es Engel?
Antwort: Überall! Aber du siehst sie nicht!
Frage: Wo bist du?
Antwort: Überall und Nirgendwo
Frage: Wo ist der Himmel?
Antowort: Schau doch mal nach oben! :)
Wer die Live-Version des Interviews erleben möchte, ist herzlich eingeladen zum Gottesdienst am kommen Sonntag.

Pastor Uwe Herde, Pollhagen