Slicks oder Profil

Meldung vom
Kategorie: Andacht

Ein Wort aus Stadthagen...

 

G. Hartung

In der Formel 1 ist die Frage der Reifen entscheidend für Sieg oder Niederlage. Slicks haben kein Profil und bieten wenig Rollwiederstand. Die Profilreifen bieten hingegen bei Regen und nasser Fahrbahn mehr Halt auf der Straße. Das Auto bleibt beherrschbar trotz der widrigen Umstände.
Auch in unserer Diakonie geht es ums Profil. Ob wir wohl auf Slicks hoch effizient und ohne größere Widerstände besser ans Ziel kommen. Wir also unsere Sozial-, und Gesund-heitsdienstleistungen windschnittig im Mainstream wirtschaftlicher Effizienz betreiben oder ob uns ein eigenes diakonisches Profil bedeutsam ist. Sie merken, es ist wie so oft bei Bildern, es passt nicht richtig.
Dieses Gegeneinander von betriebswirtschaftlicher Führung und inhaltlicher Gestaltung führt nicht weiter. Natürlich müssen wir unsere Angebote und Dienstleistungen wirtschaftlich effizient gestalten. Das sind ja die notwendigen Voraussetzungen zur Sicherung der Geschäftstätigkeit und damit die Basis für ein weitergehendes diakonisches Profil. Wie zum Beispiel beim Pflegedienst.
Der Dienst muss gut organisiert sein, die Pflege verlässlich, mit hoher Qualität und die Abläufe effizient. Das ist die Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb. Darauf aufbauend geben wir als Diakonie unserem christlichen Menschenbild, unserer Kirchlichkeit Raum.
Tröstende Worte, ein Gebet am Pflegebett oder eine zusätzliche Handreichung. Um nur drei ganz praktische Beispiele zu nennen. Diakonisches Profil zeigt auch sich in der Zusammenarbeit im kirchlich-diakonischen Netzwerk, wie beispielsweise den Besuchsdiensten und dem ambulanten Hospizdienst. Zum diakonischen Profil gehört die Offenheit und Anschlussfähigkeit an weitergehende Einrichtungen und Hilfesysteme in den Dörfern und Städten.
Diakonisches Profil ist somit Ausdruck und Gestalt eines offenen den Menschen zugewandten kirchlichen Lebens in unseren Diensten und Einrichtungen. Ich komme doch noch einmal noch einmal auf das Bild vom Anfang zurück. Diakonisches Profil ist dann eher wie ein guter Ganzjahresreifen: effizient, laufruhig und so gut profiliert dass er bei widrigen Umständen die Spur hält und jeder erkennt: hier ist Diakonie!

Günter Hartung, Geschäftsführung Diakonisches Werk Stadthagen