Fortbildung für Gemeindekirchenräte

Meldung vom
Kategorie: News Pressemeldungen

Fortbildungsveranstaltung über Konfliktmanagement für schaumburg-lippische Gemeindekirchenräte am 23. Oktober 2013 in Stadthagen

 
gkr

Die rund 350 Mitglieder in den Gemeindekirchenräten der 22 Kirchengemeinden der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe sind zu einem Fortbildungsabend eingeladen, der am 23. Oktober 2013 von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Marie-Anna-Stift in Stadthagen (Gemeindehaus an der St. Martini Kirche) stattfinden wird.
Die Initiativgruppe „Gemeinschaft stärken“ der landeskirchlichen Zukunftskonferenz hat diese Veranstaltung vorbereitet und lädt für die Landeskirche dazu ein.
 
Das Thema dieser Fortbildungsveranstaltung für die gemeindeleitenden Mitglieder in den Gemeindekirchenräten, die dieses Amt ehrenamtlich ausüben, sind Konflikte und deren Bearbeitung und Bewältigung. Häufig besteht in kirchlichen Leitungsgremien Unsicherheit darüber, wie man mit Konflikten umgehen und dabei einem christlichen Anspruch gerecht bleiben kann. Es werden u.a. Konfliktsituationen innerhalb der Gemeindeleitungsgremien selbst aber auch zwischen Gemeindeleitung und Ehrenamtlichen sowie Angestellten einer Kirchengemeinde behandelt.
 
Als Referent wird Pastor Matthias Wöhrmann in das Thema einführen. Er ist der Leiter der Gemeindeberatung im Haus kirchlicher Dienste in Hannover. Anschließend daran werden die Teilnehmenden die Gelegenheit haben, in Gesprächsgruppen Konsequenzen für die Arbeit vor Ort zu besprechen.
 
Anmeldungen nimmt bis zum 18. Oktober Pastor Jan Peter Hoth im Landeskirchenamt entgegen.
Kontakt:
E-Mail: j.p.hoth(a)lksl.de oder Tel.: 05722 / 960-235