Geschenk der Landeskirche zur Einschulung

Meldung vom
Kategorie: Pressemeldungen News

Am Samstag nach dem Schuljahresbeginn wird für viele Jungen und Mädchen der erste Schultag mit einem Einschulungsgottesdienst beginnen.

 
Einschulung

Am Samstag nach dem Schuljahresbeginn wird für viele Jungen und Mädchen der erste Schultag mit einem Einschulungsgottesdienst beginnen. An den Grundschulstandorten im Bereich der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe werden ca. 750 Erstklässler von der Landeskirche ein Geschenk zur Einschulung überreicht bekommen.

Dabei greift die Landeskirche ein Angebot des Evangelischen Literaturportals (Eliport) auf. Das Portal hatte bereits 2014 eine eigene "Schultüte" zusammengestellt. Darin enthalten sind das Kinderbuch "Halte zu mir, guter Gott“ zum ersten selbständigen Lesen, eine CD mit weltlichen und kirchlichen Kinderliedern sowie eine Elternbroschüre mit praktischen Tipps zur religiösen Begleitung im Alltag. Alles zusammen will Familien zum Schulanfang Mut machen, den Herausforderungen des neuen Lebensabschnittes mit Gottvertrauen und Freude zu begegnen.

Dieses Geschenk der Landeskirche ist verbunden mit einem persönlichen Gruß und Segenswünschen des Landesbischofs Dr. Karl-Hinrich Manzke an die Schulanfänger sowie an deren Familien.
Beim Einschulungsgottesdienst am 6. August um 9.30 Uhr in der Seggebrucher Kirche wird Landesbischof Manzke den Erstklässlern der Seggebrucher Kirchengemeinde das Geschenk und die Glück- und Segenswünsche persönlich überreichen.