Inga Troue wird Pastorin in Lauenhagen

Meldung vom
Kategorie: Pressemeldungen News

5. November 2017 Gottesdienst um 14 Uhr

 

Am 1. November 2017 wird Pastorin Inga Troue ihren Dienst in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lauenhagen antreten. Auf Wunsch des Lauenhäger Gemeindekirchenrates beauftragte der Landeskirchenrat der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe die aus der Seelsorge in der Bundeswehr zurückkehrende Pastorin Inga Troue mit der Wahrnehmung der pfarramtlichen Aufgaben in der Kirchengemeinde Lauenhagen.
 
Am Sonntag, dem 5. November 2017 wird Pastorin Inga Troue in einem Gottesdienst um 14 Uhr in der Lauenhäger Maria-Magdalenen-Kirche von Superintendent Martin Runnebaum in ihren Dienst in der Kirchengemeinde Lauenhagen eingeführt. Im Anschluss daran haben Gemeindeglieder und Gäste Gelegenheit, Pastorin Inga Troue persönlich zu begrüßen und kennenzulernen.
 
Inga Troue wurde am 14. Februar 1972 in Hannover geboren und wuchs auf in Hagenburg. Nach dem Abitur am Hölty-Gymnasium in Wunstorf studierte sie ab 1991 Evangelische Theologie in Göttingen und Heidelberg. Von 1998 bis 1999 absolvierte Inga Troue ihr Vikariat in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Großenheidorn bei Pastor Wilhelm Thürnau. Dem schloss sich im Jahr 2000 ein Auslandsvikariat in der deutschsprachigen evangelischen St.-Michael-Gemeinde in Caracas/Venezuela an. 2001 legte Inga Troue das Zweite Theologische Examen ab. Darauf folgte ihr Wechsel als Kandidatin des Predigtamtes in die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Frille. Nach ihrer Ordination 2003 blieb sie in der Friller Kirchengemeinde bis 2007 als Pastorin im Dienst. Von dort wechselte sie 2007 zur Evangelischen Militärseelsorge. Bis 2014 war Inga Troue Standortpfarrerin im Evangelischen Militärpfarramt Idar-Oberstein. Seit 2014 führt Militärpfarrerin Inga Troue die Dienstgeschäfte des Evangelischen Militärpfarramtes Schwielowsee.
Nach 10 Jahren Dienst in der Sonderseelsorge bei der Bundeswehr, der für sie persönlich besonders geprägt war durch zwei Auslandseinsätze im Kosovo sowie durch die von ihr durchgeführten Familien- und Soldatenrüstzeiten, freut sich Pastorin Inga Troue jetzt darauf, dass sie „in der Kirchengemeinde Lauenhagen wieder ganz "normale" Gemeindearbeit [...] und für alle Generationen gemeindliche Angebote machen“ könne.