Lutherische Stimme in der Vielfalt des Protestantismus

Meldung vom

Vor 70 Jahren wurde die VELKD in Eisenach gegründet

Lutherische Stimme in der Vielfalt des Protestantismus
Vor 70 Jahren wurde die VELKD in Eisenach gegründet - Freitag, 6. Juli 2018

Die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) wird 70. Am 8. Juli 1948 wurde die VELKD in Eisenach gegründet mit dem Ziel, die Einheit und Lehre der lutherischen Kirchen in Deutschland zu stärken und zu fördern.

„Gottesdienst und Liturgie, Ökumene, theologische Grundsatzfragen, Katechismusarbeit und Recht – das sind die zentralen Themen, die die Arbeit der VELKD seit 70 Jahren prägen und auch in Zukunft prägen werden. Innerhalb der Vielfalt des Protestantismus stärkt die VELKD die lutherische Stimme – in großer geschwisterlicher Gemeinschaft mit unierten und reformierten Kirchen und in Gemeinschaft mit den lutherischen Kirchen weltweit“, sagt der Leitende Bischof der VELKD, Landesbischof Gerhard Ulrich (Schwerin), anlässlich des Jubiläums.

Gerade in den letzten Jahren seien entscheidende Schritte umgesetzt worden, um die VELKD in die Zukunft zu führen. Das betrifft vor allem die Organisation ihrer Verwaltung, die seit dem 1. Januar Teil des Kirchenamts der Evangelischen Kirche in Deutschland ist. „Es ist ein guter Weg, den wir miteinander gehen. Die unterschiedlichen Bekenntnisse trennen uns nicht, sie verbinden uns im gemeinsamen Christuszeugnis für unser Land und diese Welt“, so der Leitende Bischof.

Die Kirchenleitung der VELKD würdigte das Jubiläum auf ihrer Sitzung im Juni mit einem Festvortrag von Prof. Dr. Hans Otte (Hannover). In seinem Vortrag „‚Rechte lutherische Freiheit‘ oder ‚Vom Ansatz her misslungen‘? – 70 Jahre VELKD“ zeichnete der Kirchenhistoriker die Entstehung der VELKD und ihre lange Vorgeschichte nach und verwies mit dem Titel bereits auf die Spannungen, die die VELKD von Anfang an begleitet haben.

Hinweis: unter www.velkd.de/velkd/jubilaeum.php finden Sie Informationen zum 70. Geburtstag der VELKD. Der Festvortrag von Prof. Otte steht unter www.velkd.de/downloads/70-Jahre-VELKD-Vortrag.pdf zum Download bereit.

Hannover, 6. Juli 2018
Henrike Müller
Pressestelle der VELKD