Ordination von Pastor Karsten Dorow

Meldung vom

Ordination von Pastor Karsten Dorow am 15. Februar 2015 in Großenheidorn

Ordination von Pastor Karsten Dorow
am 15. Februar 2015 in Großenheidorn

 
Am Sonntag, dem 15. Februar 2015 wird Herr Karsten Dorow in einem festlichen Gottesdienst um 14.00 Uhr in der Thomaskirche in Großenheidorn von Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke ordiniert.
Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Ev.-luth. Kirchengemeinde Großenheidorn zu einem Empfang in das Thomashaus (Klosterstraße 22, 31515 Großenheidorn) ein.
 
Der Dienst von Pastor Karsten Dorow als Pastor in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Großenheidorn hat am 1. Februar 2015 begonnen.  Erst  nach Abschluss einer  Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel und zum  Marketingkaufmann hatte  Karsten Dorow mit dem Studium der Evangelischen Theologie  am Missionsseminar in Hermannsburg (Südheide) begonnen. Nach bestandenem erstem Theologischen Examen trat Karsten Dorow 2012 sein Vikariat in der Kirchengemeinde Frielingen-Horst-Meyenfeld an.
Karsten Dorow ist verheiratet mit der Pastorin Andrea Dorow, die auf einer halben Pfarrstelle in der Ev.-luth. Kirchengemeinde Steinhude tätig ist. Zusammen mit ihrer Tochter  werden Andrea und Karsten Dorow  im Pfarrhaus in Großenheidorn leben.
 
Die Ordination ist die Einsetzung in das geistliche Amt. Damit verbunden ist die Berufung in den Dienst der öffentlichen Verkündung des Evangeliums. Sie berechtigt zu Amtshandlungen wie Taufen, Trauungen und Beerdigungen sowie zur Leitung der Feier des Heiligen Abendmahls. Außerdem schließt sie die Verpflichtung auf das Beichtgeheimnis und die seelsorgerliche Schweigepflicht mit ein.
Da eine Ordination im Leben eines Geistlichen einmalig ist und auch in der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe ein besonderes Ereignis darstellt, wird sie durch den Landesbischof vorgenommen.