Qualitätsmanagement in Kitas beschlossen

Meldung vom
Kategorie: News Pressemeldungen Landessynode

Synode beschließt Qualitätsmanagementprozess in Evangelischen Kindertagesstätten

 
Pastor Strottmann

Pastor Stephan Strottmann Beauftragter für Kindertagesstätten

Mit Beginn des Kindergartenjahres 2013/2014 soll zunächst in der Hälfte der Evangelischen Kindertagesstätten in der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe ein Qualitätsmanagementprozess in Gang gesetzt werden. Auf dem Hintergrund rückläufiger Kinderzahlen ist dies nach Ansicht landeskirchlicher Gremien und der Träger kirchlicher Kindertagesstätten im Bereich der Landeskirche notwendig, um zukünftig zertifizierte Qualitätsmerkmale nachweisen zu können.
 
Die beteiligten Kindertagesstätten können am Ende des Prozesses das Qualitätssiegel BETA (Bundesvereinigung Evangelischer Tagesseinrichtungen für Kinder e.V.) des Diakonischen Werkes erwerben.  

Für die professionell begleitete und organisierte Durchführung des Qualitätsmanagementprozesses wird die Landeskirche im Laufe der kommenden 2 ½ Jahre ca. 100.00 Euro an Finanzmitteln zur Verfügung stellen. Dies hat die Landessynode auf ihrer Tagung am 25. Mai 2013 beschlossen.