Verabschiedung von Pastor Michael Grimm aus Sülbeck

Meldung vom

11. Januar 2015 im Gottesdienst um 10.45 Uhr in der Sülbecker Kirche

Am Sonntag, dem 11. Januar 2015 wird Pastor Michael Grimm im Gottesdienst um 10.45 Uhr in der Sülbecker Kirche Zum Heiligen Kreuz aus dem vDienst in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sülbeck verabschiedet.
Vom 1. März 2013 bis zum 31. Dezember 2014 hatte Pastor Grimm die Vakanzvertretung im Pfarramt II (Nienstädt) der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sülbeck inne.
Über die zukünftige Besetzung der Pfarrstelle 2 sind der Landeskirchenrat und der Gemeindekirchenrat im Gespräch.
 
Auf seinen eigenen Wunsch hat Pastor Michael Grimm ab dem 1.Januar 2015 neue Aufgaben in der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe übernommen.Für die Landeskirche wird er Aktivitäten und Veranstaltungen anlässlich des Reformationsjubiläums im Jahr 2017 mit vorbereiten. Von 2011 bis 2013 arbeitete Grimm im Projektbüro für den Reformprozess "Kirche im Aufbruch" der EKD in Hannover. Dort war er an den Planungen für das Reformationsjubiläum 2017 und ander Gestaltung der darauf zielenden Themenjahre beteiligt.

Außerdem wird Pastor Grimm dem Superintendenten de sKirchenbezirks West der Landeskirche zur Unterstützung zugeordnet.