Zwei interessante Veranstaltungstage

Meldung vom
Kategorie: Pressemeldungen News

Dialog der Religionen: „Vielfältig glauben – gemeinsam Frieden leben“.. Fotoberichte..

 
(c)k.droste

Am 28. und 29. November 2016 kam das EKD Geschichtenmobil nach Stadthagen (r2017.de). Es war die 11te von 68 Städten, die der EKD Truck bis zum Mai 2017 besucht. Am Montagabend wurde das Geschichtenmobil auf dem Platz hinter der Alten Lateinschule offiziell und öffentlich begrüßt.
Im Anschluß fand eine Podiumsdiskussion mit Vertretern religiöser Gemeinschaften und Politik und Verwaltung in Schaumburg zum Thema: „Gemeinsame Aufgaben der Religionen für die Gestaltung friedlicher Gemeinschaft in einer säkularen Gesellschaft“ statt. Durch die Moderation führte Pastor Jan Peter Hoth.

Am Dienstag konnte das Innere des Trucks den ganzen Tag besucht werden. Geschichten der Reformation und Informationen über die Reformationsstädte in Europa wurden unter anderem dargeboten. Viele Jugendliche begeisterten sich den ganzen Tag über für das Veranstaltungsprogramm "in 60 Minuten die Welt retten".
Das Motto des Thementages, der aus Anlass dieses Besuches gestaltet wurde, lautete:
„Vielfältig glauben – gemeinsam Frieden leben“.  Der Friedensabend der Religionen am Dienstag dazu hatte als gemeinsames Ziel das Gespräch der religiösen Gemeinschaften in Stadthagen weiter zu vertiefen.

Schauen Sie doch mal in unseren "Foto-Rückblick">>