Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bergkirchen

Die weithin sichtbare Kirche befindet sich im Norden Schaumburgs auf dem Bergrücken der Rehburger Berge. Die einmalige Lage auf dem Bergkamm erlaubt weite Fernblicke in alle Richtungen: nach Norden zum Steinhuder Meer, nach Ost und West zu den waldbedeckten Hügeln des Düdinghäuser Berges und der Rehburger Berge und nach Süden bis weit in das Weserbergland hinein. Zum Anderen ist der Kamm mit seiner charakteristischen Silhouette von weit her erkennbar.

Gemeindeleben

Wichtiger Arbeitsbereich der Kirchengemeinde Bergkirchen ist die diakonische Gemeindearbeit. Der Besuchsdienst organisiert regelmäßig Geburtstagskaffeetrinken, Salbungsgottesdienste und tätigt Besuche in den Altenheimen und zu Hause bei einsamen, alten und kranken Gemeindegliedern. Die Hospizgruppe begleitet Gemeindeglieder in der schwerkranken Zeit und steht den Angehörigen zur Verfügung. Sie gestaltet seelsorgerliche Gottesdienste, bietet Beratungen bei Patientenverfügungen und ist Gesprächspartner in Form einer Trauergruppe.

Bergkirchen ist eine Pilgerstation auf der Nebenstrecke Loccum - Kloster Mariensee des Pilgerweges Loccum - Volkenroda. Nach vorheriger Anmeldung sind Pilger herzlich willkommen und können in der St. Katharinen Kirche stille Einkehr halten. Auf Wunsch und wenn dem nichts anderes im Wege steht, kann eine kleine Andacht mit Pilgersegen von Pastor Reinhard Zoske oder der Pilgerbeauftragten und Pilgerbegleiterin der Kirchengemeinde Christa Toepfer-Huck gehalten werden. Nach vorheriger Anmeldung hält das Ludwig-Harms Haus drei Betten für Pilger vor.

Das Ludwig-Harms-Haus (LHH) ist neben dem Gemeindehaus auch Freizeitheim mit 40 Betten. Das Team des Hauses ist stets bemüht, alle Gäste individuell zu betreuen. Gerade die Kombination aus Gemeindehaus und Freizeitheim birgt viele Möglichkeiten der Begegnung unterschiedlichster Gruppen. Einen Flyer des LHH samt Raumplan finden Sie auf der Website der Kirchengemeinde Bergkirchen.

Besondere Veranstaltungen der Kirchengemeinde sind:

  • Gottesdienste am „Kreuz in der Landschaft“ 
  • regelmäßige Konzerte in der St. Katharinen Kirche Bergkirchen 
  • Frauenkreis
  • Kinderbibelwochen
  • Adventsbasar
  • Benefiz-Volleyball-Turniere

Geschichte

Die St. Katharinen Kirche in Bergkirchen zählt zu den mittelalterlichen und damit ältesten Kirchen in der Landeskirche. Das romanische Langhaus wurde bereits im 12. Jahrhundert erbaut; weitere Teile der kreuzförmigen Saalkirche erfolgten im gotischen Stil in mehreren Zeitabschnitten von West nach Ost. Neben dem vom Grafen Hermann zu Holstein-Schaumburg 1622 gestifteten Taufbecken, der Kanzel von 1684 und der 1716 erbauten Orgel ziert ein Sandsteinepitaph des 1563 verstorbenen Drosten von Sachsenhagen den Altarraum.

Gegenüber der Kirche befindet sich der Pfarrhof Bergkirchen. Das zweigeschossige Fachwerkhaus wurde im Jahr 1745 als Amts- und Wohnhaus für den Pastor neu gebaut. Nach mehreren Umbauten, Renovierungen und Erweiterungen in den folgenden Jahrhunderten wurde der Pfarrhof 1988 Tagungsstätte der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe.

Zum Kirchspiel Bergkirchen gehört als Filiale die Kapellengemeinde Winzlar. Die schlichte, aber stimmungsvolle kleine Fachwerkkapelle Winzlar wurde 1740 erbaut und 1983 restauriert. Obwohl der Ort im Bereich der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers liegt und auch zum Stiftsbezirk des Klosters Loccum gehört, wird die pfarramtliche Betreuung der Kapellengemeinde seit Alters her durch das Pfarramt Bergkirchen wahrgenommen.

Pfarrstellen

Die Gemeinde ist im Besitz einer vollen und einer halben Pfarrstelle.

Reinhard Zoske

Pastor


Bergkirchener Straße 30 | 31556 Wölpinghausen

Tel.: 05037 - 23 87
FAX: 05037 - 50 39

E-Mail: r.zoske(a)lksl.de

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bergkirchen

Bergkirchener Straße 30
31556 Wölpinghausen

Tel.: 05037 - 23 87
FAX: 05037 - 50 39

E-Mail: bergkirchen(a)lksl.de

Ansprechpartner/in

Gunda Jucknat
Gemeindebüro

Öffnungszeiten Gemeindebüro:
Di  | FR | 10:00 - 13:00 Uhr
DO | 17:00 - 18:00 Uhr

Die Kirchengemeinde im Internet

externer LinkWebsite Bergkirchen

 

Faktencheck

Name des Kirchgebäudes:
St. Katharinen Kirche

Gründungsjahr der Kirchengemeinde:
unbekannt, erstmalig erwähnt ca. 12. Jahrhundert

Anzahl der Gemeindeglieder:
2000

Ortschaften, die zur Kirchengemeinde gehören:
Bergkirchen, Düdinghausen, Schmalenbruch, Wiedenbrügge, Windhorn, Winzlar, Wölpinghausen

Öffnungszeiten der Kirche:
Di | FR | 10:00 - 13:00 Uhr
DO | 17:00 - 18:00 Uhr
sowie nach Absprache